Menu Home

Wahlvoraussetzungen für Bezirksrichterinnen und Bezirksrichter

Wahlvoraussetzungen für Bezirksrichterinnen und Bezirksrichter

Die EVP Win­ter­thur hat an ihrer Par­tei­ver­samm­lung vom Mitt­woch, 11. Mai zur kan­to­na­len Vor­lage betref­fend Ände­rung der Wahl­vor­aus­set­zun­gen für Bezirks­rich­ter Stimm­frei­gabe beschlossen.

Es wird einer­seits aner­kannt, dass die Bevöl­ke­rung bis­her die Mög­lich­keit hatte, juris­tisch aus­ge­bil­dete Per­so­nen anstatt Laien zu wäh­len und trotz­dem Laien den Vor­zug gege­ben hat. Aber es wird ande­rer­seits auch fest­ge­hal­ten, dass gute Rechts­kennt­nisse für die Geschäfte am Bezirks­ge­richt wich­tig sind und darum juris­ti­sche Pro­fis unab­ding­bar sind.

 

(Foto: Kanton Zürich)