News

Medienmitteilung zur Parteiversammlung der EVP Winterthur vom 8. Januar 2020

Die Mit­glie­der­ver­samm­lung hat die Paro­len zu den kan­to­na­len Abstim­mun­gen beschlos­sen.

Sie sagt Ja zum Rosen­gar­ten­tram und -tun­nel in der Stadt Zürich, ebenso zum Gesetz über den Per­so­nen­trans­port mit Taxis und Limou­si­nen. Zu den bei­den Steuer-Initiativen wurde die Nein-Parole gefasst.

Gemein­de­rat Sämi Mül­ler infor­mierte die Ver­samm­lung über sei­nen Rück­tritt aus dem Par­la­ment auf Ende Februar. Die beruf­li­che Belas­tung habe der­art zuge­nom­men, dass er das Amt nicht mehr seriös aus­füh­ren könne und darum sei­nen Sitz zur Ver­fü­gung stelle. Seine Nach­fol­ge­rin wird Daniela Roth-Nater sein (vor­be­hält­lich der Wahl durch den Stadt­rat). Damit wird die Frak­tion erst­mals aus mehr Frauen als Män­ner beste­hen und die EVP beweist ein­mal mehr, dass sie Ernst macht mit der Gleich­stel­lung

 

 

(Photo by Ambi­tious Crea­tive Co. - Rick Bar­rett on Uns­plash)